Problemlöser Basic

Kursbezeichnung: Problemlöser Basic
Beschreibung:

Im Training Problemlöser Basic lernen Sie Probleme, Fehler, Qualitätsmängel, Fehlfunktionen in Produkten und nicht fähige Prozesse zu analysieren und deren Grundursache(n) mit statistischem Nachweis herauszuarbeiten. Trainingsinhalte sind eine Auswahl praxiserprobter Werkzeuge unseres Robust Design Ansatzes – einer Weiterentwicklung von Lean Six Sigma. Robust Design ist eine spezifische Vorgehensweise, die basierend auf der sogenannten Road Map alle relevanten Tools zur Absicherung von Produktfunktionen, Analyse und Lösung von Problemstellungen enthält und bereits in über 800 Projekten erfolgreich eingesetzt wurde. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Daten und Zahlen lernen Sie statistisch zu analysieren und sinnvoll für die Validierung Ihrer Produktfunktionalitäten und Prozesse zu nutzen.

Zielgruppe:
  • Mitarbeiter und Führungskräfte in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Qualität
  • Mitarbeiter und Führungskräfte von Servicebereichen (Logistik, Lagerhaltung, Reparatur etc.)
  • Mitarbeiter und Leiter von Task-Force und Problemlöse-Teams
  • Verantwortliche für Lieferantenqualität
Inhalt:
  • Projektdefinition gemäß Task Force Modus für DMAIC
  • Projektauswahl und –zyklus (Problemlöser Zyklus PDCA / DMAIC)
  • Anforderungen und Prozesse darstellen (Projektkennzahl(en), Anforderungsbaum,  CTQ´s (Critical to Quality = messbare Anforderungen/Funktionen), Priorisierungswerkzeuge, High Level Prozessdarstellung = SIPOC)
  • Anforderungen / Outputs und Ursachen messbar machen (Datenarten, X-Variablen sammeln und messbar machen, Ursachen-Wirkungs-Matrix, Messpunkte festlegen)
  • Datenerfassung planen (Segmentierungsfaktoren, Operationale Definition, Datenerfassungsformulare)
  • Messsystemanalyse (Messsystemfähigkeit, Wiederholbarkeit, Reproduzierbarkeit, Stabilität, Linearität, Fehlerursachen)
  • Stichproben (Strategie, Größe, Praxiswerte)
  • Prozessleistung berechnen (Datenarten, Statistische Grundbegriffe, Graphische Darstellungen, Aktuelle Prozessleistung berechnen,  Gauß´sche Normalverteilung, Verteilungen, Normalverteilungstest, Prozessleistung diskrete Daten, Yields, Prozessleistungsindizes, Kurz- und langfristige Prozessleistung)
  • Graphisch-statistische Analyse Tools zur Ursachenfindung (Ishikawa-Diagramm, 5 Why´s)
  • Praxisbeispiele mit Statistik Software Visual XSel Version für Problemlöser
Unser Trainingskonzept:

Unsere 3-er Gliederung: Vortrag, Themenbeispiele und Übungsbeispiele

Voraussetzungen:
  • Teilnehmer bringen ein für sie relevantes Problem (mit Daten, falls vorhanden) aus ihrem Arbeitsumfeld mit.
  • Sie benötigen einen eigenen Laptop (bitte zum Training mitbringen). Die Software Visual XSel wird gestellt.
Teilnahmebestätigung:

„Problemlöser Basic“
Erweiterbar auf „Problemlöser advanced“, siehe Kurs K9
und auf „Lean Six Sigma DMAIC Green Belt“, siehe Kurs K10“

 

Termine


ID Training Umfang Preis pro Kurs Inhouse
zzgl. MwSt.
Preis pro Teilnehmer
im offenen Kurs
zzgl. MwSt.
K8 Problemlöser Basic 3 Tage 5.940 € 1.485 € Termin anfragen
K8.18.1 Problemlöser Basic 3 Tage 20.06 – 22.06.2018 Großraum München Termin buchen

 
Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedigungen und Konditionen.