Zeichnen mit Bézier-Kurven, B-Splines, LiveSketch…

Kursbezeichnung: Zeichnen mit Bézier-Kurven, B-Splines, LiveSketch…
Beschreibung:

Das Zeichenprogramm CorelDRAW bietet einen gigantischen Funktionsumfang für unzählige Aufgaben: Damit lassen sich handliche Visitenkarten, Werbeanzeigen in Zeitschriften ebenso leicht gestalten wie riesige Plakate oder Werbebanner. Doch welches der vielen Werkzeuge in CorelDRAW ist für welchen Zweck ideal? Wie lassen sich die Vorlagen richtig verwenden? Welche Vorteile bieten Vektorgrafiken gegenüber Fotos, wie lassen sich Fotos in Zeichnungen umwandeln? Worauf ist beim Einsatz des revolutionären LiveSketch-Hilfsmittels zu achten? Das Grundlagen-Seminar „Zeichnen mit Bézierkurven, B-Splines, LiveSketch…“ liefert die Antworten.

Ihr Trainer: Peter Lütke-Wissing

Peter Lütke-Wissing hat an der Fachhochschule Augsburg Kommunikationsdesign studiert. Bevor er im Jahr 2004 die Werbeagentur symbiosys2 in Friedberg bei Augsburg gegründet hat, war der Diplom-Grafiker und Illustrator unter anderem Art Director bekannter Werbeagenturen. Lütke-Wissings Spezialgebiet sind 3D-Scans und Visualisierungen, etwa von Museen. Zu seinen Kunden zählen unter anderem führende Unternehmen aus den Bereichen Möbelindustrie, Brauereien, Fahrzeugbau oder öffentlich-rechtliche Institutionen.

Zielgruppe:

Das Grundlagen-Seminar „Zeichnen mit Bézier-Kurven, B-Splines, LiveSketch…“ richtet sich an Anwender, die bereits über Grundkenntnisse von Windows und Grafik-Software verfügen – und mit den CorelDRAW-Hilfsmitteln wie Bézierkurven, der Frei Hand, B-Splines oder dem revolutionären, patentierten LiveSketch zeichnen lernen wollen.

Inhalt:

Das Seminar vermittelt die Grundlagen des Zeichnens mit CorelDRAW 2018.

 

  • Voreinstellungen für schnellere Ergebnisse
  • Pixel oder Vektor?
  • Überblick über die Zeichenwerkzeuge von CorelDRAW
  • Tipps: Wofür sich welches Hilfsmittel eignet
  • Hinweise zur Auswahl der Hardware
  • Vorlagen  finden und verwenden
  • Fotos vektorisieren (in Zeichnungen umwandeln)
  • Assets sortieren, bewerten und organisieren
  • Praktische Übungen
Unser Trainingskonzept:

Der Kurs findet von 9.00 h bis 15:30 h statt. Getränke wie Kaffee, Tee, Wasser und Saft sowie Kuchen stehen bereit und sind im Preis von 249 Euro zzgl. MwSt. inbegriffen.

Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich. Der Seminarort liegt zentral in Fürstenfeldbruck in unmittelbarer Nähe der S-Bahn-Haltestelle Fürstenfeldbruck.

Sie haben Fragen?

Fragen zu Inhalten und Ablauf des Lehrgangs beantwortet Ihnen der Lehrgangsleiter, Peter Knoll, gerne. Sie erreichen ihn unter pk@4edition.de oder telefonisch am besten über 01578-7482335 am Montag, Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 11:00 bis 12:00 Uhr.

Voraussetzungen:

Sie benötigen einen eigenen, einigermaßen leistungsfähigen Laptop. Ein Grafiktablett ist nützlich, nicht jedoch Voraussetzung. Die CorelDRAW Graphics Suite 2018 muss bei Seminarbeginn bereits auf diesem Laptop installiert sein.

Normen und Standards:

Ihre Anmeldung wird individuell beantwortet. Dies kann bis zu zwei Werktage dauern. Bei Zahlung innerhalb von fünf Tagen nach Anmeldung erhalten Sie eine bestätigte Buchung. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, schlagen wir Ihnen eventuell einen Alternativtermin vor.

Teilnahmebestätigung:

Jede(r) Teilnehmer(in) erhält am Ende des Kurses eine Teilnahmebestätigung ausgehändigt.

 

Termine


ID Training Umfang Preis pro Kurs Inhouse
zzgl. MwSt.
Preis pro Teilnehmer
im offenen Kurs
zzgl. MwSt.
CDR Zeichnen mit Bézier-Kurven, B-Splines, LiveSketch… 1 Tag 249 € Termin anfragen
CDR18.1 Zeichnen 1 Tag 05.10 – 05.10.2018 Fürstenfeldbruck Termin buchen

 
Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedigungen und Konditionen.